Tag der seelischen Gesundheit Samstag 09. April 2016
Tag der seelischen Gesundheit                   Samstag 09. April 2016  

Eine gemeinsame Veranstaltung:

Unter dem Motto „Die Kunst, gesund zu sein“ informieren die Städte Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und der Rhein-Pfalz-Kreis seit über 15 Jahren rund um das Thema Seelische Gesundheit.

 

In diesem Jahr stellen die Kooperationspartner mit einem Fachtag das Recovery-Konzept thematisch in den Mittelpunkt. Recovery beschreibt, wie es möglich ist, von einer psychischen Erkrankung zu genesen und dass es einen hoffnungsvollen Weg zurück in ein gesundes Leben gibt. Das Konzept steht für das Gesundheitspotenzial, das jeder Mensch in sich trägt und das individuell dabei helfen kann, eine psychische Erkrankung erfolgreich zu bewältigen und wieder ein zufriedenes Leben zu führen. Es zeigt außerdem auf, welche Aspekte auf dem Weg der Genesung für einen psychisch kranken Menschen von Bedeutung sind: dass die Kontrolle über den Weg aus der Erkrankung bei den Betroffenen selbst liegt, dass es einen hoffnungsvollen Weg zurück in ein gesundes Leben gibt und vieles mehr. Recovery ist dabei nicht nur den Betroffenen selbst hilfreich: Es gibt auch professionellen Hilfeleistern in der Psychiatrie eine Orientierung zum besseren Verständnis psychischer Leiden. Der Fachtag nimmt all diese Aspekte in den Blick und lässt Menschen zu Wort kommen, die in unterschiedlichen Kontexten mit diesem Konzept befasst sind: Profis und Psychiatrieerfahrene als Experten in eigener Sache.

Neben einem Vortrag, der in die wissenschaftlichen Ansätze von Recovery einführt, kommen an diesem Tag Menschen zu Wort, die als Genesungsbegleiter im Rahmen des EX IN-Programms ihre Erfahrungen an andere Betroffene weitergeben und sie auf diese Weise in ihrer Haltung zu sich selbst und ihren Potenzialen hilfreich unterstützen.

 

In einem vielfältigen und abwechslungsreichen Tagesprogramm werden außerdem die Angebote und Leistungen für psychisch kranke Menschen in der Region vorgestellt. Die Theatergruppe des Habba-Theaters Heidelberg greift das Thema Psychiatrie von der humorvollen Seite auf und sorgt für eine gute Unterhaltung der Besucherinnen und Besucher.

 

Alle am Thema Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu den einzelnen Tagesschwerpunkten zu informieren und mit den Veranstaltern ins Gespräch zu kommen.

 

Mit einem kleinen  Imbiss ist für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher vorgesorgt.

Wir freuen uns auf Sie!

 

DER EINTRITT IST FREI