Tag der seelischen Gesundheit Samstag 30. März 2019
Tag der seelischen Gesundheit              Samstag 30. März 2019

Donnerstag, 22.03.2018, 18:30 Uhr, Frankenthal Wo? Aula der Friedrich-Schiller-Realschule Plus, Mörscher Straße 11, 67227 Frankenthal

Vortrag: Free to p(l)ay- faires Angebot oder Abzocke?

 

Wer ein Smartphone besitzt, kennt sie vermutlich: Scheinbar kostenlose Online- Spiele versprechen dem Nutzer kurzweilige Unterhaltung, immer und überall. Insbesondere Kinder und Jugendliche freuen sich über die Apps auf ihrem Handy, die sie mühelos aus dem Internet herunterladen können.

Doch was als tolles Angebot angepriesen wird, kann schnell teuer werden und mitunter in einer Online-Sucht münden.

Der Vortrag beschreibt die psychologischen Mechanismen, derer sich erfahrene Spielehersteller bedienen, um dem Nutzer am Ende doch das Geld aus der Tasche zu ziehen. Free-to-play-Spiele sind mittlerweile die umsatzstärksten Spiele in den Apps-Stores. Außerdem wird erklärt wie eine Online-Sucht entsteht, was die besonderen Merkmale sind und wie der Betroffene motiviert werden kann, sein Verhalten zu ändern.

Christian Schaack ist ein erfahrener Experte im Bereich der Suchtprävention und hat vorher viele Jahre für die Internetspielindustrie gearbeitet.

 

Vortrag: Christian Schaack, Referat Suchtprävention, Landeszentrale für Gesundheitsförderung, Mainz

Begrüßung:

Wolfgang Weber, Rektor der Friedrich-Schiller-Realschule Plus

Thorsten Bach, Bereichsleiter vom Bereich Familie, Jugend und Soziales der Stadtverwaltung Frankenthal

Rahmenprogramm:

Schülerprojekt zum Thema „Digitale Medien“, Informationsstände

Einlass: ab 18 Uhr

Parkmöglichkeiten: Im Schulhof der Realschule

Kontakt

Rufen Sie uns unter 0621 5909-280 an oder senden sie uns eine E-Mail.